TDV Aktiv Prävention

Sichern Sie sich Ihr Platz im Aqua Fit Kurs.
Sichern Sie sich Ihr Platz im Aqua Fit Kurs.
Bild vergrößern

Prävention bedeutet Vorbeugen. Wer vorbeugt, kann das Entstehen von Krankheiten hinauszögern oder sogar verhindern. Durch geeignete Bewegungs- und Entspannungsprogramme können krankheitsfördernde Risikofaktoren reduziert werden. Prävention ist ein wichtiger Baustein in unserem Therapiekonzept.

Alle Kurse aus unserem Bewegungsprogramm sowie dem Training im Bewegungsbecken sind nach dem Präventionsgesetz § 20 zertifiziert und werden mit einer Kostenbeteiligung durch die Krankenkassen gefördert.

Profitieren Sie von folgenden Präventionskursen, die gem. Präventionsgesetz §20 zertifiziert sind:

Aqua Fit ist ein Training im Wasser mit Ausdauer,- Kräftigungs-, Koordinations-  und Stabilisationselementen. Die Muskulatur wird gezielt an Armen, Beinen, Po und Rumpf trainiert und gekräftigt. In diesem Kurs können sich Teilnehmer, die Spaß an der Bewegung im nassen Element haben, weiterhin vital halten und positiv auf ihre Gesundheit einwirken. Ziel ist es, durch Spaß und Freude an der Bewegung, langfristig etwas für sich und seine Gesundheit zu tun.

Autogenes Training ist eine Entspannungsmethode, die durch Hinlenkung der Aufmerksamkeit auf bestimmte Körperempfindungen zu vegetativer Harmonisierung führt und mit körperlicher und seelischer Entspannung einhergeht. Das Autogene Training ist eine konzentrative Selbstentspannung. Es macht sich die engen Wechselwirkungen zwischen seelischem Erleben und körperlichen Reaktionen und umgekehrt, zwischen körperlichem Geschehen und seelischem Befinden zu nutze. Es ist ein kognitives Verfahren. Gedanken sind wirksam im Körpergeschehen (autosuggestiv).

Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining, bei dem durch die Integration von Bewegung, Atmung und mentaler Kontrolle ein geschmeidiger, uneingeschränkter Bewegungsfluss in allen Gelenken ermöglicht wird. Es geht um die zentrale Stabilisierung des Rumpfes über die tiefen Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskeln.

Bei der PMR handelt es sich um ein Entspannungsverfahren, bei dem durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht werden soll. Dabei werden nacheinander die einzelnen Muskelpartien in einer bestimmten Reihenfolge zunächst angespannt, die Muskelspannung wird kurz gehalten, und anschließend wird die Spannung gelöst. Die Konzentration der Person wird dabei auf den Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung gerichtet und auf die Empfindungen, die mit diesen unterschiedlichen Zuständen einhergehen. Ziel des Verfahrens ist eine Senkung der Muskelspannung unter das normale Niveau aufgrund einer verbesserten Körperwahrnehmung.


Kurse für das vierte Quartal 2019

Hier finden Sie für das vierte Quartal die Kurspläne Ihrer Standorte

Zum Kursplan TDVAktiv im TZO
Kursplan TDVAktiv Quartal 4 im TZO, herunterladen
Zum Kursplan TDVAktiv im TZM
Kursplan TDVAktiv Quartal 4 im TZM, herunterladen
Zum Kursplan TDVAktiv im TZD
Kursplan TDVAktiv Quartal 4 im TZD, herunterladen

Prävention ist wichtig

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen: Wer vorbeugt kann das Entstehen von körperlichen Beschwerden verhindern – daher ist die  Prävention ein wichtiger Baustein in unserem Therapiekonzept. Ihr Therapeut betreut Sie z.B. auch nach Ihrer Physiotherapieverordnung gerne im Sportbereich und unterstützt Sie weiterhin aktiv in Bewegung zu bleiben.


Ihre TDV Aktiv Standorte

Therapiezentrum Orthopädische Klinik Volmarstein (TZO)
Therapiezentrum Orthopädische Klinik Volmarstein (TZO)
Therapiezentrum am Mops (TZM)
Therapiezentrum am Mops (TZM)
Therapiezentrum Dortmund
Therapiezentrum Dortmund (TZD)
  • Prävention kann das Entstehen von Krankheiten hinauszögern oder sogar verhindern.
  • Prävention ist ein wichtiger Baustein unseres Therapiekonzeptes.
  • Ihr Therapeut unterstützt Sie auch gerne nach Ihrer Verordnung im Sportbereich.
  • Aktiv in Bewegung zu bleiben ist ein wichtiger Aspekt bei der Erhaltung der Gesundheit.
Prävention kann das Entstehen von Krankheiten hinauszögern oder sogar verhindern.
Bild vergrößern